Die offizielle Homepage von

Carolin Philipps

Prix farniente ( Belgien), Friedrich-Bödecker-Preis,
Unicef Preis für Frieden und Toleranz, Österreichischer Jugendbuchpreis, Schweizer Bookstar Award, Annaliese-Wagner Preis
Auswahlliste deutscher Jugendbuchpreis,
Auswahlliste katholische Bischofskonferenz

Kontakt

Carolin Philipps/bluesparrow PR
Chodowieckistraße 27, 10405 Berlin
carolin@carolinphilipps.de

Presse

contact@bluesparrow.de
T +49-30-240 84 854


Bücher

Luise. Die Königin und ihre Geschwister

ISBN 978-3-492-25854-8

Januar 2010 bei Piper

Luise. Die Königin und ihre Geschwister

Über Königin Luise wurde bereits unzählige Male geschrieben, die große Bedeutung ihrer Geschwister aber ist bislang nicht beachtet worden. Dabei war der Rückhalt durch diese Gemeinschaft das einzig Beständige für Königin Luise in einer sich auf beängstigende Weise verändernden Welt:

Sechs Geschwister, sechs Karrieren, in einer Zeit, in der Napoleon die alte Ordnung durcheinander wirbelte und die Geschwister zeitweilig über ganz Mitteleuropa zerstreute. Wochen- manchmal monatelang waren Briefe die einzige Verbindung zwischen ihnen. Und doch verband die Geschwister, die Luise einmal als 6-blättriges Kleeblatt bezeichnete, eine lebenslange Freundschaft, die sich gerade in Krisensituationen immer wieder bewährte. Nach dem großen Erfolg von „Friederike von Preußen. Die leidenschaftliche Schwester der Königin Luise“ (Piper 2007) porträtiert Carolin Philipps Buch erstmals auch alle fünf Geschwister: Therese von Thurn und Taxis, Charlotte von Hildburghausen, Friederike, Königin von Hannover, Großfürst Georg von Mecklenburg-Strelitz und Carl, Präsident des preußischen Staatsrats zu Berlin.

Carolin Philipps hat dafür vier Jahre lang in den Archiven von Schwerin, Hildburghausen, Regensburg, Pattensen und Berlin die Briefe der Geschwister gesichtet, bisher unentdeckte Briefe und Materialien gefunden und zum ersten Mal ausgewertet.